Effektive Nutzung der Kasseninformationen bei Migros

  • Migros ist das größte Detailhandelsunternehmen in der Schweiz

  • 1925 gegründet von Unternehmer Gottfried Duttweiler in Zürich

  • Die Migros Gruppe besteht aus 10 autonomen regionalen Genossenschaften mit mehr als 2 Mio. Mitgliedern

  • Sie betreibt Supermärkte, Fachmärkte und Gastronomiebetriebe,
    mehrere Industrie- und Großhandelsbetriebe, Unternehmen der Tourismusbranche
    sowie kulturelle und soziale Organisationen und Stiftungen

  • In der Schweiz verfügt Migros über ein Vertriebsnetz von 610 Filialen

  • 28,7 Mrd. CHF Umsatz (2019)

Weitere Informationen: www.migros.ch

Success Story

Migros Schweiz: Effektive Nutzung der Kasseninformationen bei Migros

Bei Migros sammeln sich eine Unmenge an Daten aus sämtlichen Transaktionen an den Kassen. Ziel war durch das Zusammenführen der Daten, die aus den Kassenbons gewonnenen Informationen zielgruppengerecht aufbereitet an die entsprechenden Systeme weiterzuleiten.

  • Verarbeitung eines enormen Datenvolumens aus über 610 Filialen

  • Zentrale Zusammenführung der Informationen aus sämtlichen Kassenbons

  • Generierung von kundenfreundlichen Promotionaktionen

  • Effiziente Nachschubplanung

  • Optimierung sämtlicher logistischer Prozesse durch zielgruppengerechte Analyse der Daten

Implementierung POSDM bei Migros
Effiziente Nutzung des Potenzials aus vorhandenen Kassen-Daten:
Durch zielgruppengerechte Aufarbeitung der relevanten Daten erhöht Migros die Zufriedenheit der Kunden messbar

Vorteile

  • Das Potenzial aus vorhandenen Kassen-Daten kann jetzt effizient genutzt werden: Stündliche Analyse, was gerade in den Läden läuft, ist jetzt abrufbar

  • Zielgruppengerechte Aktionen erhöhen die Kundenzufriedenheit enorm

  • Eine effiziente Nachschubplanung durch zielgruppengerechte Analyse der Daten ist nun möglich